Welche Creme Nach Achselrasur?(Frage)

Pflege nach der Achselrasur – so ist es richtig Die Nachbehandlung mit einer sanften und kühlenden Hautcreme ist ideal geeignet, um die Haut zu schonen. Die Hautcreme sollte keine Parfümierung enthalten. Rötungen und Juckreiz lassen sich mit Inhaltsstoffen wie Aloe Vera, Kamille oder Hamamelis leicht besänftigen.

Was für eine Creme nach Intimrasur?

Verwenden Sie nach der Rasur einen Balsam wie zum Beispiel den VagisanCare Shaving-Balsam. Dieser beruhigt und pflegt die Haut nach der Rasur.

Welche Pflege nach der Rasur?

Eine gute Pflege ist besonders nach der Intimrasur sehr wichtig. Spült euren Intimbereich nach dem Rasieren mit kaltem Wasser ab. Das kühlt, beruhigt die Haut und schließt die Gefäße, was zu weniger Rötungen und Pickelchen führt. Ihr werdet die Entspannung auf der Haut sofort spüren.

Was nach Gesichtsrasur?

Kühlen Sie die Haut nach der Rasur außerdem kurz mit kaltem Wasser, damit sich die Poren schließen und Schmutz, Fett und Bakterien die Haut nicht verstopfen. So beruhigen sich auch die rasierten Zonen schneller. Pflegen Sie im Anschluss daran die Haut mit einer auf den Hauttyp abgestimmten Lotion oder Gesichtscreme.

Welche Pflege nach Intimrasur?

Nach der Intimrasur empfiehlt sich eine beruhigende After Shave Lotion. Verzichten sollten Sie auf stark parfümierte und alkoholhaltige Pflegeprodukte. Diese könnten auf der rasierten Haut brennen und Irritationen hervorrufen.

You might be interested:  Kassler Lachs Im Ofen Wie Lange?(Lösung)

Welche Creme hilft bei Rasierpickel?

ICHTHOLAN® 20 % ICHTHOLAN® 20 % bekämpft wirksam die Bakterien und die Entzündung. Durch die Zugwirkung wird die Haut aufgelockert und der Eiter kann leichter abfließen, so dass Rasierpickel oft schon am nächsten Tag verschwunden sind.

Welche Creme nach Intimrasur Männer?

Creme zur Intimpflege für Männer Dank der Inhaltsstoffe sorgt diese für eine geschmeidige Haut im Intimbereich, zudem pflegt und erfrischt sie. Ideal ist die “Le Coq Rock”- Creme zur Anwendung nach der Intimrasur, denn das Kokosöl wirkt antibakteriell, während das enthaltene Panthenol Hautirritationen entgegenwirkt.

Welche Pflege nach Beinrasur?

Die Körperpflege mit Hyaluron ist bekannt dafür, intensive Feuchtigkeit zu spenden. Sie eignet sich gerade als Pflege nach der Beinrasur, da sie die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit sondern auch mit Fett in Form des farb- und geruchslosen Öls Squalan versorgt.

Was tun nach der Rasur?

Nach der Rasur kühlen Sie die Haut am besten kurz mit kaltem Wasser, so dass sich die Poren schließen. Anschließend mit einem Kosmetiktuch vorsichtig trocken tupfen und ein mildes, nicht alkoholisches Pflegeprodukt auftragen.

Welche Gesichtscreme nach der Rasur?

Eine reizarme Lotion oder ein Balsam ist für anspruchsvolle Haut ideal. Wir empfehlen unser Olivenöl PER UOMO Hydro Balsam Sensitiv. Er pflegt und beruhigt normale und empfindliche Männerhaut nach der Rasur mit seiner Anti-Stress-Formel. Vitamin E und Provitamin B5 verleihen ihr Vitalität und festigen sie.

Was beruhigt die Haut nach dem Rasieren?

Bei Rasurbrand ein kaltes Tuch oder eine Lotion mit beruhigenden Inhaltsstoffen wie Aloe auftragen, um erwärmte oder gereizte Haut zu beruhigen und Kratzen zu vermeiden, wodurch die Heilung verzögert werden kann.

You might be interested:  Wie Lange Ist Ungekochter Reis Haltbar?(Beste Lösung)

Was ist gut für die Haut nach der Rasur?

Tipp 4: Pflege nach der Rasur Duschgels auf Öl-Basis pflegen den gesamten Körper; die rasierten Stellen sollten danach mit Cremes, Gels oder After-Shave-Produkten mit beruhigender Wirkung verwöhnt werden. Besonders milde Wirkstoffe wie Aloe Vera sind ideal, da sie gereizte Haut kühlen und Feuchtigkeit spenden.

Was tun nach Trockenrasur?

Verwende zur Beruhigung und Pflege der Haut nach der Trockenrasur immer ein pflegendes After Shave. Reinige das Gesicht vor der Trockenrasur gründlich von Schmutz und Hautschüppchen. Unser Tipp: Nimm die Trockenrasur vor dem Duschen vor. Auf trockener Haut schneidet der Rasierapparat nämlich am besten.

Welches Öl nach der Rasur?

Die am häufigsten empfohlenen Öle für die Rasur, die kein fettiges Gefühl hinterlassen oder die Poren verstopfen sind: Arganöl ist eine biologische Alternative, um die Feuchtigkeitsversorgung der Haut zu normalisieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *